logo.png

Hellwachen Sinnes wandelt die Künstlerin und Fotografin Martina Erbel durch die Welt, die Antennen ausgefahren und auf mögliche Bildkompostitionen eingestellt. Mit geübtem Blick entdeckt sie die zahlreichen kleinen und grossen Schätze am Wegrand unseres Daseins: Das Merkwürdige, Zauberhafte, Überraschende, manchmal schlicht Schöne, an dem wir allzu oft achtlos vorüber-gehen. Martina erlöst es behutsam aus den Schatten der Verborgenheit und schafft ihm eine angemessene Bühne, einmal mit Farbe und Leinwand, dann wieder mit der Fotokamera.

 

Text by

Eddie Feldmann